unalex. Compendium

Suche im Compendium



Ausgewähltes Compendium


Compendium zu:  

Verordnung (EG) Nr. 1206/2001 des Rates über die Zusammenarbeit zwischen den Gerichten der Mitgliedstaaten auf dem Gebiet der Beweisaufnahme in Zivil- oder Handelssachen

Die EuBeweisVO – VO(EG) 1206/2001 vom 28.05.2001 – regelt die Zusammenarbeit zwischen den Gerichten der Mitgliedstaaten auf dem Gebiet der Beweisaufnahme in Zivil- und Handelssachen. Die Regeln der EuBeweisVO sind für sämtliche Verfahren in Zivilsachen einschließlich der Familien- und Unterhaltssachen anwendbar.


KAPITEL I
ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
8
1
0
KAPITEL II
ÜBERMITTLUNG UND ERLEDIGUNG DER ERSUCHEN
Abschnitt 1
Übermittlung des Ersuchens
4
0
0
Abschnitt 2
Entgegennahme des Ersuchens
1
0
0
Abschnitt 3
Beweisaufnahme durch das ersuchte Gericht
0
1
0
0
1
0
0
Abschnitt 4
Unmittelbare Beweisaufnahme durch das ersuchende Gericht
2
Abschnitt 5
Kosten
1
KAPITEL III
SCHLUSSBESTIMMUNGEN
0
0
1
0
0
0




IPR und IZPR  


Internationales Zivilprozessrecht

Internationales Kollisionsrecht

Internationales Familienrecht

Europäisches Insolvenzrecht

Internationales Kaufrecht