unalex. Compendium

Suche im Compendium



Ausgewähltes Compendium


Compendium zu:  

Verordnung (EG) Nr. 593/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom I)

Die Rom I-VO – VO(EG) 593/2008 vom 17.06.2008 – gibt Kollisionsnormen zur Bestimmung des auf vertragliche Schuldverhältnisse anwendbaren Rechts vor. Die Rom I-VO hat im Verhältnis zwischen den Mitgliedstaaten mit Wirkung ab dem Zeitpunkt seiner Anwendbarkeit das Übereinkommen von Rom über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anwendbare Recht vom 19.06.1980 – EVÜ – abgelöst. Rechtsprechung zum EVÜ kann deshalb auch zur Auslegung der korrespondierenden Regeln der Rom I-VO herangezogen werden.


6
KAPITEL I
ANWENDUNGSBEREICH
L
60
L
3
KAPITEL II
EINHEITLICHE KOLLISIONSNORMEN
L
221
C
228
L
37
L
41
L
3
C
150
L
88
L
16
L
10
L
25
L
2
L
17
L
2
L
2
L
3
L
2
KAPITEL III
SONSTIGE VORSCHRIFTEN
L
2
L
0
L
28
L
0
L
1
L
0
L
19
L
9
KAPITEL IV
SCHLUSSBESTIMMUNGEN
L
5




IPR und IZPR  


Internationales Zivilprozessrecht

Internationales Kollisionsrecht

Internationales Familienrecht

Europäisches Insolvenzrecht

Internationales Kaufrecht